Kösliner Weg 19, 22850 Norderstedt
+49 (0)40 60 59 093 - 50
info @ varsity-europe.org

 

Varsity Europe Statement Corona Virus
Alle Infos und Updates zu den bevorstehenden Varsity Europe Events - Update: 17.02.2021

Update vom 15.04.2021

Aufgrund der momentanen allgemeinen Einschränkungen und unvorhersehbaren Situationen im Zuge der SARS-CoV-2 Krise müssen wir leider bekanntgeben, dass die folgenden Veranstaltungen abgesagt wird:

Alle Teilnahmen werden mit sofortiger Wirkung storniert. Die schon gezahlten Teilnahmegebühren werden sofort zurückgezahlt. Eine E-mail an alle betroffenen Teams wird zeitnah versendet.

Update vom 17.02.2021

Aufgrund der momentanen allgemeinen Einschränkungen und unvorhersehbaren Situationen im Zuge der SARS-CoV-2 Krise müssen wir leider bekanntgeben, dass die folgenden Veranstaltungen abgesagt wird:

Alle Teilnahmen werden mit sofortiger Wirkung storniert. Die schon gezahlten Teilnahmegebühren werden sofort zurückgezahlt. Eine E-mail an alle betroffenen Teams wird zeitnah versendet.

Update 02.11.2020

Aufgrund der neuen bundesweiten Lockdown Maßnahmen, haben wir uns dazu entschlossen, die geplanten GALC Meisterschaften, die in einem COVID-19 sicheren Modus stattfinden werden, zeitlich etwas weiter in das Jahr 2021 nach hinten zu schieben, damit hoffentlich ein Trainingsbetrieb vor den Meisterschaften in einem vernünftigen Maße möglich sein wird. Die neuen Termine sind:

German All Level Championship Süd
EWS Arena Göppingen
Aufnahmetag: 06.03.2021
Stream Event: 14.03.2021

German All Level Championship West
CASTELLO Düsseldorf (ACHTUNG! Neue Location!!!)
Aufnahmetag: 20 / 21.03.2021
Stream Event: 28.03.2021

German All Level Championship Nord
Sporthalle Hamburg
Aufnahmetag: 27.03.2021
Stream Event: 03.04.2021

Update vom 22.07.2020

Aufgrund der momentanen allgemeinen Einschränkungen und unvorhersehbaren Situationen im Zuge der SARS-CoV-2 Krise müssen wir leider bekanntgeben, dass die folgende Veranstaltung abgesagt wird:

  • ELITE Cheerleading Championship 2020 – ABGESAGT

Alle Teilnahmen werden mit sofortiger Wirkung storniert. Die schon gezahlten Teilnahmegebühren werden sofort zurückgezahlt. Eine E-mail an alle betroffenen Teams wurde versendet.

Update vom 19.05.2020

Aufgrund der momentanen Situation und den allgemeinen Einschränkungen im Zuge der SARS-Voc-2 Krise, die auch weltweit weitreichende Folgen hat, wurden nun auch offiziell „The Summit 2020“ und die „IASF Worlds 2020“ abgesagt.

Auch wenn wir die Absagen sehr bedauern, so gibt es doch auch schöne Neuigkeiten. Die Bid Gewinner, die eigentlich 2020 hätten in den USA teilnehmen sollen, können dies nun in 2021 tun.

Wir freuen uns die Teams auch bei der Reise im Jahre 2021 unterstützen zu können und haben alle betreffenden Vereine dementsprechend kontaktiert. Solltet ihr dazu gehören und noch keine E-Mail erhalten haben, so könnt ihr euch natürlich jederzeit an events@varsity-europe.org wenden.

Update vom 09.04.2020

Aufgrund der momentanen Situation und den allgemeinen Einschränkungen im Zuge der SARS-CoV-2 Krise haben wir uns dazu entschlossen, die Events ELITE Cheerleading Championship 2020 und Varsity Cheerleading Championship 2020 auf einen neuen Termin zu verschieben und zusammen zu legen.

Da wir die momentane Situation und die damit verbundenen Einschränkungen ständig monitoren, können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Informationen zu den genauen Modalitäten der Meisterschaft für Teilnehmer aber auch Zuschauer geben. Alle Einschränkungen, die durch die Landesregierung NRW oder andere offiziellen Stellen in Kraft sein werden, werden natürlich strengstens eingehalten. Weitere Informationen zu den genauen Modalitäten der Meisterschaft sowie möglicher Qualifizierungen zu anderen Events werden folgen. 

Teilnehmer, die für einen der obigen Events angemeldet sind, können entweder Ihre Teilnahme auf den neuen Event mit dem neuen Termin übertragen oder ihre Teilnahme kostenfrei stornieren. Bereits angemeldete Teilnehmer haben Vorrang bei der Vergabe der limitierten Teilnahmeplätze an dem neuen Event. Sobald sich die schon angemeldeten Teilnehmer entschieden haben, ob sie die Teilnahme auf den neuen Event umlegen oder stornieren wollen, wird die Anmeldung für zusätzliche Teilnehmer geöffnet. 

Wir arbeiten auch daran, eine eindeutige Information und Regelung zu den bestehenden Bids zu “The Summit” und den “IASF Worlds” in diesem Jahr zusammenzustellen, damit die Teams, die Bids für dieses Jahr 2020 gewonnen haben, Klarheit erhalten, welche Möglichkeiten es für sie gibt. Hierzu mehr Informationen in Kürze.

Update vom 07.04.2020

Aufgrund der momentanen Situation und den allgemeinen Einschränkungen im Zuge der SARS-CoV-2 Krise müssen wir leider bekanntgeben, dass die folgende Veranstaltung abgesagt wird:

Alle Teilnahmen werden mit sofortiger Wirkung storniert. Die schon angezahlten Teilnahmegebühren werden sofort zurückgezahlt. Die betroffenen Teams werden direkt von unserer Eventabteilung kontaktiert.

Update vom 27.03.2020

Aufgrund der momentanen Situation und den allgemeinen Einschränkungen im Zuge der SARS-CoV-2 Krise müssen wir leider bekanntgeben, dass die folgende Veranstaltung abgesagt wird:

Alle Teilnahmen werden mit sofortiger Wirkung storniert. Die schon angezahlten Teilnahmegebühren werden sofort zurückgezahlt. Die betroffenen Teams werden direkt von unserer Eventabteilung kontaktiert.

Update vom 17.03.2020

Aufgrund der momentanen Situation und den allgemeinen Einschränkungen im Zuge der SARS-CoV-2 Krise müssen wir leider bekanntgeben, dass die folgende Veranstaltung abgesagt wird:

Alle Teilnahmen werden mit sofortiger Wirkung storniert. Die schon angezahlten Teilnahmegebühren werden sofort zurückgezahlt. Hierzu teilt uns bitte durch eine Email mit, wie eure Bankinformationen sind. Die Emailadresse lautet: events@varsity-europe.org

Update 12.03.2020

Im Laufe der letzten Wochen sind in allen Bundesländern der Bundesrepublik Deutschland Infektionsfälle mit dem neuen Coronavirus (SARS-CoV-2) bestätigt worden. In vielen Länder ausserhalb Deutschlands sieht die Lage noch dramatischer aus. Wir nehmen die Gefahrenlage sehr ernst und sind in engem Austausch mit den lokalen Behörden, die für unsere Events zuständig sind. Wir möchten auf diesem Wege den Kontakt zu allen Teilnehmern und Zuschauern suchen, um einen Anlaufpunkt für Neuigkeiten bzgl. der Events zu schaffen. 

Wir werden auf wöchentlicher Basis oder in aktuellen Fällen auch in kürzeren Abständen offizielle Neuigkeiten veröffentlichen, die unsere Events betreffen. Die betroffenen Events sind:

Es gelten die folgenden Informationen:

  • Zu dem jetzigen Zeitpunkt ist es unklar, ob die obigen Meisterschaften stattfinden können. Dies wird von den Vorgaben der örtlichen Behörden und der Einschätzung der allgemeinen Gefahrenlage abhängen. Als Informationsquelle bzgl. der allgemeinen SARS-CoV-2 Krise empfehlen wir die Homepage des Robert-Koch-Instituts, welches unter dem folgenden Link zu finden ist und detaillierte Informationen in deutsch sowie englisch veröffentlicht: www.rki.de
  • Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Teilnahme an den obigen Events zu stornieren oder aufrecht zu erhalten auch noch bis zum Tage des Events selber. Alle bisherigen Stornierungsbedingungen sind ausser Kraft gesetzt. Im Falle einer Absage oder Verschiebung der Events werden alle Teilnahmegebühren voll erstattet. Nebenkosten, die im Zuge der Events entstehen (Reisekosten, Hotel, usw.), trägt jeder Teilnehmer auf eigenes Risiko, da sie nicht durch Varsity Europe erstattbar sind.
  • Der Verkauf von Zuschauertickets für die Summer All Level Championships wird momentan zurückgehalten, bis eine klarerer Situation über diese Events besteht. Wir stehen in Kontakt mit dem Movie Park Germany, um die Modalitäten der Fantickets für die beiden entsprechenden Events zu klären.
  • Teilnehmer aus Gebieten, die durch das Robert-Koch-Institut als internationale Risikogebiete oder als besonders betroffene Gebiete definiert werden, können an den Events nicht teilnehmen. Auch in diesem Fall werden alle Teilnahmegebühren voll erstattet. Weitere Informationen zu den Risikogebieten unter: www.rki.de
  • Da wir eng mit den lokalen Behörden zusammenarbeiten und die momentan durch die Behörden vorgeschriebenen Dekrete und Anweisung oftmals eine Laufzeit haben, die vor den Terminen unserer Events enden, kann es möglich sein, dass die Events stattfinden können. Es kann aber auch zu Auflagen der lokalen Behörden kommen, die einen Einfluss auf die Teilnehmerzahl, die Zuschauerzahl oder auf den zeitlichen oder organisatorischen Verlauf der Events hat. Wir werden auf unseren Kommunikationswegen wöchentlich oder in aktuellen Fällen auch in kürzeren Abständen über die genauen Bedingungen jedes einzelnen Events informieren.